Zimmerei und Holzschutz

zimmerei+holzschutz-1200

Unsere Zimmerermeister übernehmen alle Arbeiten an den Holzkonstruktionen des Daches – von der Ausbesserung beschädigter Sparren, Balken und Streben bis hin zum kompletten Neubau eines Dachstuhles.

Die Zimmerei-Abteilung übernimmt sowohl die komplette Neukonstruktion einer Balkonanlage und Terrasse aus Holz, als auch die Sanierung bereits bestehender Bauten. Die Verbindung mit weiteren Materialien wie Aluminium, Stahl, Edelstahl, Mauerwerk und Glas eröffnet viele Optionen. In enger Zusammenarbeit mit den eigenen Dachklempnern werden auch die Anschlüsse zur Wand und die Entwässerung optimal eingerichtet.

Als Dachdeckerbetrieb mit eigener Zimmerei legen wir Wert auf den optimalen Schutz des Holzes. Ziel der Schutzmaßnahmen ist es, die Holzbestandteile des Gebäudes vor Wasser, Feuchtigkeit, pflanzlichen und tierischen Schädlingen sowie chemischen Einflüssen zu schützen. Heutzutage wird der Holzschutz nicht mehr nur durch den Einsatz von schützenden Stoffen erreicht. Der sogenannte vorbeugende, konstruktive Holzschutz beschäftigt sich schon mit der Auswahl der richtigen Holzart, der Fällzeit, der Verarbeitung und dem Einsatz des Holzes im Gebäude.

Bei der Sanierung alter Holzsubstanzen ist häufig die Existenz von früher eingesetzten chemischen Mitteln problematisch, da sie inzwischen als gesundheitsgefährdend gelten. Unsere im Holzschutz ausgebildeten Zimmerleute und Dachdecker sind in der Lage im Rahmen der Sanierung diese Gefahren zu erkennen und die notwendigen Maßnahmen einzuleiten.

Ansprechpartner: Norbert Bergen
n.bergen@dachschaden.de
Telefon: 0351 / 84 10 145