Dachziegel: Der Klassiker besticht durch seine Formen- und Farbenvielfalt

ziegeldach

Dachziegel werden aus Lehm und Ton gebrannt. Durch verschiedene Produktionstechniken steht eine breite Palette an Farben zur Verfügung. Ebenso variantenreich sind die Formen der Dachziegel.

  • Naturrote Ziegel beziehen ihre Farbe von dem im Ton enthaltenen Eisen (rot, rosa) und Kalk (gelb). Die Farbnuancen werden durch die Brenndauer und die Sauerstoffzufuhr variiert.
  • Engobierten Ziegeln wird vor dem Brennen ein Tonschlamm mit Mineralien hinzugefügt. Hier werden Farbtöne von kupfer- und weinrot bis zu braun und grau erreicht.
  • Bei glasierten Ziegeln wird eingefärbter Quarzsand vor dem Brand aufgebracht. Dadurch sind auch Farben wie gelb, grün, orange und blau möglich.